Vom Sensor bis zum Motion System:
Maßgebende Komponenten aus einer Hand

SRP 5000 – Winkelmessmodule mit integriertem Antrieb

Die Kombination aus dem HEIDENHAIN-Winkelmessmodul MRP mit einem Torquemotor von ETEL ermöglicht eine außerordentlich gleichmäßige Bewegungsführung. Weder störende Rastmomente noch Querkräfte beeinflussen die hohe Führungsgenauigkeit der Lagerung. Außerdem steht mit den Winkelmessmodulen vom Typ SRP 5000 ein besonders kompaktes System mit geringer Bauhöhe und hoher Steifigkeit zur Verfügung. Gerade durch die hohe Steifigkeit aller Komponenten bleibt die Genauigkeit auch bei wechselnden Belastungsfällen erhalten.

Das zeigt zukünftig auf Messen eine neue Demo-Einheit mit einem herkömmlich aufgebauten Lager und dem SRP 5000. Dabei werden Steifigkeit, Systemgenauigkeit und radiale Führungsgenauigkeit der beiden Achsen miteinander verglichen.

Die technischen Daten im Detail

MRP 8100 – Winkelmessmodule mit hochbelastbarer Lagerung

Die Winkelmessmodule MRP 8100 kommen als fertige Baugruppe mit spezifizierten und definierten Eigenschaften zum Maschinenhersteller. Sie kombinieren hochauflösende Messtechnik mit einer belastbaren Lagerung. Montage, Justage und Abgleich aller Einzelkomponenten hat HEIDENHAIN bereits vorgenommen.

Besondere Vorteile dieser hochintegrierten Systemlösung:

  • Ersetzt die Lagerung des Kunden
  • Bleibt von außermittiger Kippbelastung unbeeindruckt
  • Entlastet von allen kritischen Montageprozessen

Insbesondere für die Hersteller von Messmaschinen, Laser-Trackern, Wafer-Handlingsautomaten, Erodiermaschinen oder Maschinen zur Mikropräzisionsfertigung erleichtern die HEIDENHAIN-Winkelmessmodule den Aufbau hochgenauer Rundachsen.

Die Winkelmessmodule zeichnen sich aus durch:

  • Hohe Mess- und Lagergenauigkeit
  • Sehr hohe Auflösung
  • Höchste Wiederholgenauigkeit
  • Geringes Anlaufmoment
  • Gleichmäßige Bewegungen

Die Produktinfo zum neuen MRP 8100

Alle Infos zu weiteren Winkelmessmodulen

MRS 2200 – Winkelmessmodule mit hoher Steifigkeit und Wiederholgenauigkeit

Für Anwendungen wie Messarme, in denen besonders kompakte und steife Lager gefordert sind, stehen die neuen HEIDENHAIN-Winkelmessmodule vom Typ MRS zur Verfügung. Sie zeichnen sich außerdem durch eine sehr hohe Wiederholgenauigkeit aus.

Erste Infos zum neuen MRS 2200

LIKgo – Offenes Längenmessgerät mit besonders kompakten Maßen von NUMERIK JENA

Ein Abtastkopf, der nur 28 mm x 13 mm x 7.5 mm misst und nur 10 g wiegt – damit ist das LIKgo von NUMERIK JENA auch für Anwendungen sehr interessant, bei denen wenig Platz zur Integration vorhanden ist. Die Abtastung erfolgt über ein neu entwickeltes 3-Feld-Abtastmodul, das eine hohe Signalqualität liefert und sehr robust gegenüber Verschmutzungen ist. Die interpolierten TTL-Signale werden ohne eine sonst oft notwendige Zusatzelektronik direkt aus dem Abtastkopf ausgegeben. Außerdem weisen sie weder Phasen- noch Offset-Fehler auf. Montage und Signalabgleich sind durch die erhöhten Toleranzen und die intuitive Installation besonders einfach.

Alle Infos

GAGE-CHEK 2000 von HEIDENHAIN und SCM von NUMERIK JENA – Messtaster in digitale Netzwerkstrukturen einbinden

Klassisch über Kabel oder drahtlos per Funk: HEIDENHAIN und NUMERIK JENA machen die Daten von Messtastern über die Auswerte-Elektronik GAGE-CHEK 2000 oder das Funkmodul SCM (Smart Communication Modul) in digitalen Netzwerken nutzbar.

Die HEIDENHAIN GAGE-CHEK 2000 bietet darüber hinaus Funktionen, die das Messen in der Qualitätsprüfung noch einfacher machen. Dazu gehört unter anderem eine Messuhr, die die erfassten Messwerte von bis zu drei Achsen bzw. Messtastern direkt mit Sollwert, Warn- und Toleranzgrenze vergleicht und die Ergebnisse grafisch darstellt.

HEIDENHAIN GAGE-CHEK 2000

NUMERIK JENA SCM

ETEL-Antriebstechnik – Hochgenaue Direktantriebe und Bewegungssysteme

ETEL stellt mit Linear- und Torquemotoren sowie dem AccurET Controller sowohl hochgenaue Direktantriebe für Bewegungen im Nanometerbereich als auch drehmomentstarke Systeme für industrielle Anwendungen vor.

Besondere Stärken der Antriebe und Bewegungssteuerungen von ETEL sind:

  • Rastfreies Design (Zero Cogging)
  • Optimaler Gleichlauf
  • Höchste Regelgüte

Entdecken Sie die High-End-Bewegungssysteme von ETEL