High-End-Genauigkeit, die sicher in Ihrer Applikation ankommt

Die virtuelle Messe für Metrologie und Qualitätssicherung von HEIDENHAIN
und den Marken AMO, ETEL, NUMERIK JENA und RSF

                     

Machen Sie Ihre Metrologielösungen noch effizienter.

Nutzen Sie die maximale Messgerätegenauigkeit in Ihrer Applikation.

Positionieren Sie auch unter Last hochgenau.

Presse-Information

Der schnelle Überblick über die Highlights und Neuheiten der virtuellen HEIDENHAIN-Messe für die Metrologie und Qualitätssicherung

                             

Download

Advanced Metrology – Höhere Genauigkeit für Messarme und Metrologieroboter

Für Anwendungen wie Messarme, in denen besonders kompakte und steife Lager gefordert sind, stehen die neuen HEIDENHAIN-Winkelmessmodule vom Typ MRS zur Verfügung. Sie zeichnen sich außerdem durch eine sehr hohe Wiederholgenauigkeit aus.

Erste Infos zum neuen MRS 2200

      

Besonders flexibel ist der neue geschlossene Maßbandring MBR für die modularen Winkelmessgeräte MCR 15 und MSR 15 von RSF. Er ist nicht nur dank des modularen Aufbaus vielseitig einsetzbar, sondern kann auch individuell für Ihre Applikation ausgelegt werden. So bekommen Sie ein hochgenaues Messgerät, das optimal zu Ihrer Anwendung passt.

Erste Infos zum RSF MCR 15

Erste Infos zum RSF MSR 15

       

Unsere Lösungen für die hochgenaue Robotik sind sicherlich auch für viele Anwendungen in der Metrologie und Qualitätssicherung interessant:

  • Der Dual Encoder KCI 120 Dplus von HEIDENHAIN bietet Motorfeedback und Positionsmessung in einem Drehgeber. So kann er konstruktionsbedingte Ungenauigkeiten hochbeweglicher und dynamischer Gelenke kompensieren.
  • Das Winkelmesssystem AMO WMRA eignet sich durch den modularen Aufbau mit Teilungstrommel bzw. Messring und separater Abtasteinheit für große Wellendurchmesser ebenso wie für schwierige Einbausituationen.

Die Messgeräte-Neuheiten für die Robotik 

Transferable Accuracy – Spezifizierte Genauigkeit für Ihre Applikation

Die Winkelmessmodule MRP 8000 von HEIDENHAIN kommen als fertige Baugruppe mit spezifizierten und definierten Eigenschaften zu Ihnen. Die Winkelmessmodule  kombinieren hochauflösende Messtechnik mit einer belastbaren Lagerung. Montage, Justage und Abgleich aller Einzelkomponenten hat HEIDENHAIN bereits vorgenommen. So kommt die Messgerätegenauigkeit auch sicher in Ihrer Applikation an.

Besondere Vorteile dieser hochintegrierten Systemlösung:

  • Ersetzt Ihre Lagerung
  • Bleibt von außermittiger Kippbelastung unbeeindruckt
  • Entlastet von allen kritischen Montageprozessen

Insbesondere für die Hersteller von Messmaschinen, Laser-Trackern, Wafer-Handlingsautomaten, Erodiermaschinen oder Maschinen zur Mikropräzisionsfertigung erleichtern die HEIDENHAIN-Winkelmessmodule den Aufbau hochgenauer Rundachsen.

Die Winkelmessmodule zeichnen sich aus durch:

  • Hohe Mess- und Lagergenauigkeit
  • Sehr hohe Auflösung
  • Höchste Wiederholgenauigkeit
  • Geringes Anlaufmoment
  • Gleichmäßige Bewegungen

           

Alle Infos zur Baureihe MRP 

Alle Winkelmessmodule im Überblick

Belastbare Achsen – Unbeeinflusst von Rastmomenten und Querkräften

         

Die Kombination aus dem HEIDENHAIN-Winkelmessmodul MRP mit einem Torquemotor von ETEL ermöglicht eine außerordentlich gleichmäßige Bewegungsführung. Weder störende Rastmomente noch Querkräfte beeinflussen die hohe Führungsgenauigkeit der Lagerung. Außerdem steht mit den Winkelmessmodulen vom Typ SRP 5000 ein besonders kompaktes System mit geringer Bauhöhe und hoher Steifigkeit zur Verfügung. Gerade durch die hohe Steifigkeit aller Komponenten bleibt die Genauigkeit auch bei wechselnden Belastungsfällen erhalten.

Das zeigt die Demo-Einheit mit einem herkömmlich aufgebauten Lager und dem SRP 5000, auf der auch das Video beruht. Dabei werden Steifigkeit, Systemgenauigkeit und radiale Führungsgenauigkeit der beiden Achsen miteinander verglichen.

Die technischen Daten und Produktvarianten im Detail

Flexible Messplätze – Werkstückprüfung ganz nach Ihren Wünschen

Messtaster wie der HEIDENHAIN-ACANTO und die Auswerte-Elektronik GAGE-CHEK 2000 machen Ihren Messplatz zu einem flexiblen und vielseitig nutzbaren Arbeitsplatz. Und binden ihn in digitale Netzwerkstrukturen ein.

Sie können die ACANTO-Messtaster in beliebiger Lage verwenden und ideal zu einem Mehrstellen-Messplatz kombinieren, den Sie ganz einfach an individuelle, wechselnde Messaufgaben anpassen können.

Die HEIDENHAIN GAGE-CHEK 2000 bietet darüber hinaus Funktionen, die das Messen in der Qualitätsprüfung noch einfacher machen. Dazu gehört unter anderem eine Messuhr, die die erfassten Messwerte von bis zu drei Achsen bzw. Messtastern direkt mit Sollwert, Warn- und Toleranzgrenze vergleicht und die Ergebnisse grafisch darstellt.

Alle Infos zu den HEIDENHAIN-ACANTO-Messtaster

Alle Messtaster im Überblick

Messwerte zuverlässig erfassen mit der HEIDENHAIN GAGE-CHEK 2000

Alle Auswerte-Elektroniken im Überblick

Hochgenaue Rundachsen – Hohe Auflösung und Genauigkeit in Ihrer Messeinrichtung

Die modularen Winkelmessgeräte der Baureihe ERO 2000 von HEIDENHAIN eignen sich durch ihre geringe Masse und ihr geringes Massenträgheitsmoment besonders für sehr dynamische Anwendungen mit hohen Beschleunigungen. Für größere Achsen stehen die modularen Winkelmessgeräte der Baureihe ERP 1000 von HEIDENHAIN als Alternative zur Wahl.

Bei beiden Lösungen stellt der von HEIDENHAIN entwickelte ASIC HSP 1.0 die konstant hohe Güte der Abtastsignale sicher. Außerdem sind sie dank großzügiger Toleranzen besonders montagefreundlich. Dabei wird die Qualität der Ausgangssignale innerhalb der Toleranzen kaum beeinflusst.

Die besonders kleine ERO-Baureihe im Detail

Die ERP-Baureihe für größere Achsen im Detail 

High-End-Bewegung – Rastfreie Antriebe und Bewegungssteuerung mit hoher Regelgüte

ETEL bietet ein umfassendes Sortiment an flachen, permanentmagnet-erregten synchronen 3-Phasen-Linearmotoren, das mehr als 90 Prozent aller industriellen Anwendungen mit Direktantrieben weltweit abdeckt. Die eisenlosen Linearmotoren der Baureihen ILF+ in Verbindung mit den Magnetbahnen vom Typ IWM+ sind perfekt geeignet für anspruchsvolle Scan-Applikationen, in denen keine Anziehungskräfte auftreten dürfen und die eine hohe Geschwindigkeitsstabilität erfordern. Dafür verfügen die Motoren über ein exzellentes lineares Geschwindigkeits- und Kraftverhalten.

Das besondere Merkmal aller ETEL-Motoren – sowohl der Linear- als auch der Torquemotoren – ist die einzigartige, rastfreie Konstruktion. Sie ermöglicht eine außergewöhnliche Spitzenkraftdichte sowie einen einzigartigen thermischen Wirkungsgrad. Das bietet erhebliche Vorteile für die Präzision.

Die ETEL-Linearmotoren

Die ETEL-Torquemotoren

Absolut dynamisch – Längenmessgeräte für große Messlängen und hohe Verfahrgeschwindigkeit

Die LIC-Familie bekommt Zuwachs: Die Baureihe LIC 3000 erweitert das bereits bekannte Programm der offenen, absoluten Längenmessgeräte LIC 4000 und LIC 2000. Dafür kombiniert das LIC 3000 sehr kleine Messschritte von 10 nm mit hohen Verfahrgeschwindigkeiten bis 600 m/min. So ermöglichen die LIC 3000-Längenmessgeräte die sehr dynamische und zugleich hochgenaue Positionsmessung an Linearachsen mit Messlängen bis 10 m.

Das große Abtastfeld macht das LIC 3000 dabei besonders unempfindlich gegenüber Verschmutzungen. Lokale Verunreinigungen der Maßverkörperung haben kaum Einfluss auf die Signalqualität und somit auf die Zuverlässigkeit der Messwerte. Durch ihre Dynamik, die großen Messlängen und die Robustheit sind die offenen Längenmessgeräte der Baureihe LIC 3000 besonders flexibel in der Anwendung und machen die LIC-Vorteile in weiteren Applikationen nutzbar.

Alle Infos zur Baureihe LIC 3100 

Digitale Fertigung – Übertragung absoluter Messdaten im Bus-Betrieb

         

Nutzen Sie die Messgeräteschnittstelle EnDat 3 auch für die Anbindung mehrerer Messgeräte im Bus-Betrieb. So reduzieren Sie den Verkabelungsaufwand, weil Sie nur vier Adern für die Datenübertragung von drei Achsen benötigen – und das mit einer Zykluszeit von 30 µs. Außerdem bietet Ihnen EnDat 3 Funktionale Sicherheit und umfassende Möglichkeiten zur Diagnose, also Sicherheit und Zuverlässigkeit im Betrieb Ihrer Anlagen. Und die universelle und umfassende Kommunikation von EnDat 3 erlaubt neben der Übertragung von Positionsdaten auch die Übermittlung von Sensordaten, Daten aus dem Systemmonitoring und zur automatischen Systeminstallation sowie von vielen weiteren Informationen.

Damit ist EnDat 3 die optimale Messgeräteschnittstelle für eine hohe Systemintegration und die Anforderungen der digitalisierten Zukunft. Sie steht für reduzierte Systemkosten und die Realisierung flexibler Maschinenarchitekturen.

Alle Infos zur EnDat-Schnittstelle

Beengter Bauraum – Ultrakleine Längenmessgeräte für hochgenaue Anwendungen

Die offenen Längenmessgeräte LIKgo und LIKselect von NUMERIK JENA eignen sich besonders für den Einsatz in beengten Einbausituationen. Gleichzeitig erfüllen sie hohe Genauigkeitsanforderungen. Als Standardprodukt verfügt LIKgo bereits über alle grundlegenden Eigenschaften für den Einsatz in Anwendungen, bei denen wenig Platz zur Integration vorhanden ist:

  • Der Abtastkopf ist mit den Maßen 28 mm x 13 mm x 7,5 mm und nur 10 g Gewicht besonders klein und leicht
  • Die neu entwickelte 2-Feld-Abtastung ist mit 20 µm Teilungsperiode und Messschritten bis 78,125 nm sehr genau, liefert eine hohe Signalqualität und ist sehr robust gegenüber Verschmutzungen
  • Die Ausgabe der interpolierten TTL-Signale erfolgt direkt aus dem Abtastkopf ohne Zusatzelektronik. Die Signale weisen zudem weder Phasen- noch Offset-Fehler auf
  • Die Montage ist durch erhöhte Toleranzen besonders einfach und intuitiv
  • Ein elektronischer Signalabgleich optimiert die Systemstabilität

Für kundenspezifische Auslegungen ergänzt das LIKselect diese Vorteile des LIKgo um die Stärken der Kit L-Serie von NUMERIK JENA. Messgeräte aus dem LIKselect-Baukasten sind dadurch im besonderen Maße individuell konfigurierbar.

Die neue LIK-Generation von NUMERIK JENA

Maximale Flexibilität – Modulare Messgeräte für Ihre kundenspezifische Lösung

Sie suchen maximale Flexibilität bei der Integration von Längen- und Winkelmessgeräten in Ihre Systeme? Dann sind die Lösungen von RSF mit ihrem modularen Aufbau die richtige Lösung. Wählen Sie aus einer großen Vielfalt an Schnittstellen zu allen gängigen Steuerungen oder aus zahlreichen mechanischen Ausführungen. Sie profitieren immer von großen Montagetoleranzen und einem sehr einfachen Anbau der Messgeräte.

  • MCR 15 (absolut) und MSR 15 (inkrementell) mit Teilungstrommeln von 50 mm bis 350 mm Außendurchmesser sind modulare Winkelmessgeräte zur Lage- und Drehzahlregelung elektrischer Antriebe
  • MC 15 ist ein absolutes offenes Längenmessgerät, das bei Messlängen bis 10 000 mm in Messschritten von bis zu 50 nm ohne Referenzierungsfahrt hochgenau positioniert
  • MS 15 ist ein offenes Längenmessgerät mit modularem Aufbau. Dadurch können Sie verschiedene Teilungsträger bis max. 20 000 mm Länge und verschiedene Abtastköpfe mit Messschritten von 10 µm bis zu 50 nm individuell und perfekt passend für Ihre Aufgaben zusammenstellen – inklusive einer in die Maßstabbreite integrierbaren optischen Homing- und Limitfunktion.

Längen und Winkel messen mit RSF